Wegen des Corona-Virus ergeben sich folgende Veränderungen im Linienverkehr:

Ab Montag, den 23.03.2020 gilt der Fahrplan laut Ferien!

 

Weitere Informationen zur aktuellen Situation im Verkehrsbund Bodensee-Oberschwaben, finden Sie hier. https://serviceportal.bodo.de/bodo-service/coronavirus.html

 

Allgemeine Information von bodo:

Für Fahrgäste gilt nur noch die hinteren Bustüren zum Ein- und Ausstieg zu benutzen.

Die vorderen Bustüren werden bis auf Weiteres geschlossen gehalten, es ist kein Fahrscheinkauf beim Busfahrer möglich.

Diese Vorsichtmaßnahme soll dazu dienen, die Ansteckungsgefahr für Fahrgäste und Fahrpersonal zu minimieren. Die Mitfahrt ist dennoch und weiterhin nur mit einem gültigen Fahrschein erlaubt.

Handyticket & eCard nutzen
bodo empfiehlt, vorrangig digitale Fahrscheinangebote zu nutzen. Vor allem die Nutzung der eCard im berührungslosen Check-in/Check-out Verfahren bietet sich an. Das eTicketing-Angebot im bodo ist bestellbar über die Webseite www.bodo-ecard.de. Weiterhin sind im bodo-Verkehrsverbund Tickets sowohl als HandyTicket (Infos & Registrierung unter www.handyticket.de), über den DB navigator oder natürlich an den Fahrscheinautomaten am Bahnhof erhältlich.

Keine Kartengebühr für eCard-Besteller: Wer eine eCard bestellt, bekommt bis auf Weiteres die einmalige Kartengebühr von 2 Euro erstattet.

 

Wir bitte um Beachtung und um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!

Ehrmann-Newsletter
Neuigkeiten, Reiseangebote und vieles mehr