Gleich vier Busse des ortsansässigen Unternehmens Ehrmann Reisen standen parat, als die Werkrealschule Bad Wurzach mit der gesamten Schülerschaft zum Fototermin nach Haidgau aufbrach, um dort vor der eindrucksvollen Kulisse der Haidgauer Sankt Nikolaus Kirche das Großgruppenfoto für die diesjährigen Weihnachtskarten zu schießen.

Die Werkrealschule spricht ihren größten Dank dem langjährigen Bildungspartner Ehrmann Reisen aus, der alle sicher zum Fototermin und wieder zurück in die Schule brachte und die komplette Fahrt kostenlos übernahm.

Auch der Ortschaftsverwaltung Haidgau gilt ein Dankeschön für die reibungslosen Absprachen und notwendigen Vorbereitungen, die für die Fotoaktion getroffen werden mussten.
Die Werkrealschule greift bereits im dritten Jahr auf die Wurzacher Kirchen als Motiv für die Weihnachtskarten der Schule zurück. Nach einem Foto vor dem Gottesberg 2016, Sankt Verena im vergangenen Jahr und nun auch Sankt Nikolaus, kann schon jetzt mit Spannung erwartet werden, welches Motiv wohl im Folgejahr für die Weihnachtskarten dienen wird.

Bericht: Jennifer Münsch, WRS Bad Wurzach

Ehrmann-Newsletter
Neuigkeiten, Reiseangebote und vieles mehr