Schon in den frühen Morgenstunden des 6. November ziehen von nah und fern die Vierergespanne mit den prächtig geschmückten Wägen in das Tölzer "Badeteil", wo der Wallfahrtszug zusammengestellt wird.
Um 9:00 Uhr setzt sich die Leonhardifahrt unter dem Geläute der Kirchenglocken in Bewegung hinauf zum Kalvarienberg.
An der Leonhardikapelle werden Pferde und Wallfahrer gesegnet, anschließend findet der Festgottesdienst statt. Gegen Mittag beginnt die Rückfahrt auf gleichem Weg hinunter in die Stadt. Durch die obere Marktstraße und die Salzstraße erreicht der Zug der Gespanne die Mühlfeldkirche, wo er sich nach neuerlicher Segnung auflöst. Der Wettkampf der Goaßlschnalzer bildet während der Nachmittagsstunden in der Marktstraße den geräuschvollen Ausklang.


05:30 Uhr Abfahrt Bad Wurzach Betriebshof
15:30 Uhr Rückreise ab Bad Tölz


Leistungen:
• Busreise im modernen Fernreisebus mit Toilette


Reisepreis: € 27,00 pro Person

Abreise: 05:30 Uhr Betriebshof Bad Wurzach

 

Ehrmann-Newsletter
Neuigkeiten, Reiseangebote und vieles mehr